Termine


  • 12.2.2017 15. Frostwiesenlauf

    Am Sonntag, den 12. Februar 2017 startet der 15. FROSTWIESEN-LAUF in Burg (Spreewald). Den Spreewald genießen und sportlich vorsichtig in das neue Jahr starten, so ist das Motto des Frostwiesenlaufes. Laufen, Walken und Wandern mit Glühwein an allen Verpflegungspunkten. Beim Erlebnislauf ohne Zeitmessung! werden 1000 Teilnehmer erwartet.
  • 26.3.2017 8. Schneeglöckchenlauf

    Der Startort Ortrand befindet sich in der Naehe des hoechsten Berges des Landes Brandenburg, dem Kutschenberg (201 hm). Die Strecken fuehren zum Naturschutzgebiet Koenigsbruecker Heide, dem Westlausitzer Bergland, durch den Kroppener Park und schlaengeln sich gegen Ende entlang des kleinen Fluesschens "Pulsnitz" ins Ziel, welches sich in der Pulsnitzhalle Ortrand befindet. Die Strecken sind flach und sollten von jedem mit dem entsprechenden Training für diese Strecken zu bewältigen sein.
  • 2.4.2017 37. Berliner Halbmarathon

    Die schnellste "Sightseeing-Tour" durch Berlin. Der Berliner Halbmarathon führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einer 21,0975 km langen Runde vorbei an den markantesten Punkten der Hauptstadt: Alexanderplatz, Berliner Dom, Humboldt-Universität, Staatsoper unter den Linden, Brandenburger Tor, Großer Stern, Ernst-Reuter-Platz, Schloss Charlottenburg, Kurfürstendamm, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Potsdamer Platz und Friedrichsstrasse mit dem ehemaligen Checkpoint Charlie. Viermal wird dabei die dabei die ehemalige Mauergrenze überquert - Ein Lauf mit historischen Bezügen also.
  • 8.4.2016 Airport Night Run

    Mit einem traurigen Auge sehen wir auf die Fertigstellung des neuen Hauptstadtflughafens BER. Mit einem lachenden Auge schauen wir aber auch auf das Frühjahr 2017, wenn unsere Läufergemeinschaft noch einmal die außergewöhnliche Möglichkeit hat vor dieser einmaligen Kulisse in den Sonnenuntergang zu laufen, das Rollfeld des Flughafens unsicher zu machen und die ganz besondere Perspektive auf das nächtlich beleuchtete Terminalgebäude zu genießen.
  • 16.4.20179. Wartenberger Osterlauf

    Der 9. Wartenberger Osterlauf ist eine Laufveranstaltung für die ganze Familie. Und auch unsere erste eigens ausgerichtete Laufveranstaltung. Es werden Distanzen von 4,1km und 12,3km für Läufer, sowie 4,1km und 8,2km für Walker angeboten. Ausserdem gibt es einen 400m Bambinilauf, gemeinsam mit dem Osterhasen. Und soweit einzigartig wird für Kinder deren Eltern selbst laufen wollen, eine Kinderbetreuung angeboten. Die Kids gehen dort mit dem Osterhasen auf Überraschungssuche. Mehr Infos auf www.wartenberger-osterlauf.de
  • 30.4.2017 RBB Lauf Potsdamer Drittelmarathon

    Der "14. rbb-Lauf Potsdamer Drittelmarathon" wird vom Stadtsportbund Potsdam e.V. organisiert. Er ist ein genehmigter Volkslauf des Leichtathletikverbandes Brandenburg. Der Start befindet sich vor der Glienicker Brücke auf Potsdamer Seite. Das Ziel ist in der Mitte der Glienicker Brücke. Die Strecke ist ein Drittelmarathon (14,065 Kilometer). Teilnehmen darf Jedermann, nach den vom DLV zugelassenen Altersklassen. Die Strecke ist für Läufer und Walker (Nordic Walking ist leider nicht möglich).
  • 14.5.201637. Big 25

    Der 37. BIG 25 Berlin finden am 14. Mai 2017 statt. Bei der traditionsreichen Laufveranstaltung werden wieder mehr als 11.000 Läuferinnen und Läufer erwartet.
  • 20.5.2016Gutsmutslauf

    Der GutsMuths-Rennsteiglauf ist ein Volkslauf, der seit 1973 jährlich Mitte Mai auf dem Rennsteig im Thüringer Wald ausgetragen wird. Mit mehr als 15.000 teilnehmenden Läufern und Wanderern gilt er als größter Landschaftslauf bzw. Crosslauf Europas. Veranstalter ist der GutsMuths-Rennsteiglaufverein e. V. (GMRV), Ausrichter die Rennsteiglauf Sportmanagement & Touristik GmbH.
  • 27.5.2016Xletix Berlin

    Die Wartenberger Avengers haben es getan. Sie haben sich Verstärkung geholt und somit werden wir in diesem Jahr den Kampf gegen den Muskelkater mit 34 Avengers antreten.
  • 11.6.2016Gärten der Welt/Schlösserlauf/Wutzseelauf

    Als Familien-Event der besonderen Art im Erholungspark Marzahn führt der Mazda IGA-Lauf am 11. Juni 2016 über das Gelände der Internationalen Gartenausstellung Berlin (IGA) 2017. Traditionell werden wieder Strecken über 5 und 10 km angeboten, auf denen die Teilnehmer/Innen rund um den Kienberg und entlang der Wuhle gemeinsam die atemberaubende Vielfalt der Gärten der Welt erleben können. Auch 2017 wird es einen Crosslauf über 7 km geben! Auf die Teilnehmer wartet ein anspruchsvoller Rundkurs über den 102 Meter hohen Kienberg. Von Wiesen- und Schotterpassagen bis zum ein oder anderen Streckenabschnitt auf befestigtem Untergrund zur „Erholung“ ist alles dabei!
  • 8.7.201612.Lausitzer Seenlandlauf

    Die größte und vielfältigste Breitensportveranstaltung im Lausitzer Seenland mit 27 Wettbewerben: Laufen, Radfahren, Inline-Skaten, Bike & Run, Walken, Kurzstrecken und Mitteldistanzen bis Marathon/100km/200 km. Höhepunkte: 200 Kilometer Radmarathon 105 Kilometer Skaten 42,195 Kilometer Marathonlauf 42,195 Kilometer Rund & Bike + 23 weitere Strecken und Disziplinen Start aller Wettbewerbe in Großräschen
  • 5.8.20162.Elbe-Schrammstein-Lauf

    Nach der Erstauflage mit 500 Sportlern folgt eine zweite Auflage am Samstag, den 05. August 2017. Wegen eventueller Hitze sind fast alle Starts schon um 09.00 Uhr.
  • 10.9.201624 Stunden Bernau

    Das Lauffieber greift seit Jahren immer mehr um sich. Attraktive Laufver - anstaltungen ziehen allerorts zahlreiche Besucher in ihren Bann. Bernau hält für Lauffreunde ein besonderes Angebot bereit. Auf romantischen Pfaden entlang der mittelalterlichen Stadtmauer und den dicht bewach - senen Wallanlagen der Stadtparkanlage bietet sich den Läufern ein reizvoller Rundkurs. Für Volkssportler sind 8 km über 5 Runden eine schöne Herausforderung – der 6-Stunden/24-Stunden-Lauf für Einzelstarter ist dagegen etwas für erfahrene Ultraläufer oder gut trainierte Langstreckler. Echten Mannschaftsgeist erfordern die Staffelwettkämpfe über 6 bzw. 24 Stunden, die von Teamwork, Taktik, aber auch gemeinsamen Erlebnissen geprägt sind. Im Stadtpark von Bernau er warten alle Läufer sportlich anspruchsvolle und unterhaltsame Tag- und Nachtstunden.
  • 30.9.2016Kap Arkona Lauf

    Beim Kap-Arkona-Lauf in Juliusruh auf Rügen laufen die Halbmarathonläufer immer in Sichtweite des Meeres und der Steilküste zum Kap Arkona und zurück nach Juliusruh. Der Halbmarathon führt ein kurzes Stück am Strand der Ostsee entlang und dann immer in Sichtweite des Meeres und der Küste zum Kap Arkona. Der Weg ist leicht profiliert, größtenteils befestigt und bietet immer wieder grandiose Aus– und Einblicke auf die Natur im Norden der Insel Rügen. Ab Kilometer 5 werden die Leuchttürme am Kap Arkona sichtbar. Das idyllische Fischerdorf Vitt mit seiner markanten Rundkirche wird gestreift, bis die Leuchttürme in unmittelbarer Reichweite sind. Auf dem Rückweg und für die 10 km–Läufer ist bei klarem Wetter das Hinterland bis zur Insel Hiddensee zu sehen. Kurz vor dem Ziel sind nochmals einige Meter am Strand zu laufen.
  • 8.10.2016Great 10K

    Deutschlands schnellstes und größtes 10 km-Rennen, findet immer im Oktober statt. Start ist vor dem Schloss Charlottenburg.
  • 19.11.20165.Lauf in die Tropen

    Vom Zieleinlauf in der herbstlichen Umgebung geht es direkt in das tropische Klima der größten freitragenden Halle der Welt. Damit ist der Lauf in die Tropen ein Event mit integriertem Klimawechsel. Im Ziel angekommen, können die Teilnehmer zum Beispiel im 31° warmen Wasser der Bali-Lagune entspannen oder die Vielfalt der größten tropischen Sauna-Landschaft genießen.